Die 10 Gebote

  1. Wir sind familien- und inhabergeführte Unternehmen.
    Gerade Familienunternehmen leisten mit ihrer auf langfristigen Erfolg ausgerichteten Führung und ihrer regionalen Verantwortung einen wesentlichen Anteil für eine verlässliche Beschäftigungs- und Wachstumsentwicklung in der Region.
  2. Wir verpflichten uns einem ehrlichen, verlässlichen und vertrauensvollen Umgang mit Mitarbeitern, Kunden, Erzeugnissen und
    Ressourcen.

    In Familienbetrieben gibt es ein hohes Maß an Produkt- und Sozialverantwortung. Der Respekt vor den Produkten wird bewahrt.
  3. Wir erhalten traditionelle und regionaltypische Familienrezepte – wir erhalten Kulturgut.
    Familien-Metzgereibetriebe pflegen ihre Spezialitäten und stehen für charaktervolle Produkte fernab der immer beliebigeren und unwürdigen Massenfleisch-Industrie.
  4. Wir verpflichten uns einer gesundheitsorientierten Produktphilosophie.
    Die Familienbetriebe können sehr persönlich und speziell auf ihre Kundschaft eingehen. Besonders in der Aufklärung über Zusatzstoffe oder spezielle Anforderungen bei Allergien.
  5. Geschmack und Frische gehen vor kostenoptimierte Massenproduktion.
    99 Prozent des verkauften Fleisches stammt mittlerweile aus der industriellen Massentierhaltung. Und rund 90 bis 95 Prozent der Bevölkerung essen Fleisch – täglich oder fast jeden Tag. Die Familienbetriebe bieten die einzige Alternative im tagtäglichen Preiskampf der Billigangebote aus dem Discounter.
  6. Wir bieten Fleisch aus eigenen und geprüften Qualitätsprogrammen an.
    Die Fleischqualität steht immer im Mittelpunkt. Dies ist nur mit klaren Regeln, Auflagen und Mehrkosten zu realisieren. Aber man schmeckt es im Ergebnis.
  7. Wir verstehen das Fleischerhandwerk als unsere Berufung.
    Qualitätsbewusste Fleischermeister verstehen ihren Beruf mehr als Berufung, da sie Vertrauen, Tradition, Transparenz und Kundennähe so leben, wie wohl keine andere Berufsgruppe.
  8. Wir setzen globale Weiterentwicklung regional um.
    Handwerkliche Tradition und zeitgemäßes Know-how bei der Verarbeitung des Fleisches und Produktion der Wurstwaren ist eine der wichtigsten Herausforderungen in modernen Familienbetrieben.
  9. Wir profitieren von unserer Region und investieren in unsere Region.
    Fleischerei-Familienbetriebe sind ein elementarer Bestandteil des Charakters einer Region. Mitarbeiter und Inhaber leben in der Region. Die Gewinne fließen nicht wie bei der Massenverarbeitung ins Ausland, sondern werden wieder in den Lebensraum investiert.
  10. Wir verpflichten uns dem regelmäßigen und selbstkritischen Austausch innerhalb der Wertegemeinschaft.
    Während der regelmäßigen Zusammenkünfte aller Mitglieder werden aktuelle Entwicklungen besprochen, Erfahrungen ausgetauscht und Strategien für die Einzelbetriebe entwickelt.


Metzgerei Bohnert - Ein Metzger des Vertrauens

Seit 2006 führt Jochen Bohnert in Oberkirch die Metzgerei, in der schon sein Großvater nur bestes Fleisch aus regionaler Zucht verarbeitete. (weiterlesen)

Tipps und Tricks

Tipps und Tricks im Umgang mit Fleisch

Das perfekte Rumpsteak Die Vorbereitung geht schon beim Einkauf los und wir gehen zum Metzger des Vertrauens und nicht im Billig-Discounter ans Kühlregal. (weiterlesen)