Metzgerei Bohnert

Unsere Metzgerei ist ein seit 1937 bestehender Familienbetrieb und wird von mir, Jochen Bohnert, in dritter Generation geführt. Neben den normalen Wurst- und Fleischwaren finden Sie in unserer Metzgerei auch regionale Spezialitäten wie Hausmacher Blut- und Leberwurst, Vesperspeck, frische Fleischwurst und Wiener Würstchen, hausgemachte Maultaschen und natürlich vieles mehr.

Eine der bekanntesten Spezialitäten unserer Region, der echte Schwarzwälder Schinken ist eine Delikatesse. Er stammt vom wertvollsten Stück des Schweins, der Hinterkeule. Diese Spezialität wird in unserem Hause seit vielen Jahren nach alter Rezeptur hergestellt und hat seine Liebhaber in ganz Deutschland. Wir bieten Ihnen eine besondere Vielfalt an Wurstsorten. Unsere Wurst wird aus erlesenen Rohstoffen nach hoher Metzgerkunst hergestellt. Auch bei unseren Schwarzwälder Wurstspezialitäten ist uns gleich bleibende hohe Qualität eine Verpflichtung.

Beste Qualität täglich herzustellen ist nur möglich, wenn fachliche Kompetenz, handwerkliches Geschick, hervorragende Rohstoffe und moderne Produktionsverfahren ineinander fließen. In unserem Betrieb trägt der Fleischermeister die persönliche Verantwortung. Gut ausgebildete und geschulte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gewährleisten die Herstellung einwandfreier Produkte, sowie eine qualifizierte und vor allem eine individuelle Beratung unserer Kunden im Verkauf. Frische und Vielfalt sind Grundlagen unserer Angebote. Die meisten unserer Produkte stellen wir in handwerklicher Tradition her.

Unsere Fleisch beziehen wir von Qualivo-Landwirten aus der Region. So werden Tierschutzaspekte, insbesondere die Einhaltung kurzer Transportwege, streng beachtet. Beim Qualivo Rind- und Schweinefleisch können wir unseren Kunden guten Gewissens ein qualitativ hochwertiges Fleisch nach genau definierten Qualitätskriterien anbieten. Wir verarbeiten und veredeln nur Fleisch, dessen Herkunft sich jederzeit nachweisen lässt. In unserem Fleischer-Fachgeschäft werden grundsätzlich alle Wertvorstellungen und Qualitätsnormen fleischerhandwerklicher Tradition beachtet.
Probieren Sie unsere gute Qualität – Sie werden begeistert sein!

Die Geschichte der Metzgerei Bohnert

1937 übernehmen Georg und Anna Bohnert die Metzgerei Karl Huber von Metzgermeister Albert Ihling in der Hauptstraße 40 (heute: „Tränke“) und gründen die Metzgerei Bohnert. Dort bleibt man auch über den Krieg hinweg bis zum Jahre 1949.

1949 wechselt die Metzgerei Bohnert für sechs Jahre in die Hauptstaße 35 ins Hinterhaus des ehemaligen Gasthauses „Bären“ (heute: Treff 3000).

1955 Kauf der ehemaligen Bäckerei Schill am Kirchplatz 4, dem heutigen Standort der Metzgerei Bohnert. Umbau, Erweiterung und Modernisierungen folgen.

1969 Neubau des heutigen Ladengeschäftes.

1976 Übernahme der Metzgerei durch Günter Bohnert, den Sohn des Firmengründers,  und seine Frau Christel Bohnert (eine Enkelin von Albert Ihling).

1986 Umbau und Modernisierung des Ladengeschäftes.

2006 Übernahme der Metzgerei durch den Sohn Jochen Bohnert.


Metzgerei Bohnert
Kirchplatz 4
77704 Oberkirch

Tel: 0 78 02 / 46 73
Fax: 0 78 02 / 5 09 20


info@metzgerei-bohnert.de
www.metzgerei-bohnert.de

Metzgerei Bohnert

Metzgerei Bohnert - Ein Metzger des Vertrauens

Seit 2006 führt Jochen Bohnert in Oberkirch die Metzgerei, in der schon sein Großvater nur bestes Fleisch aus regionaler Zucht verarbeitete. (weiterlesen)

Tipps und Tricks

Tipps und Tricks im Umgang mit Fleisch

Rinderroulade – Metzgerei Ebert (weiterlesen)