Der perfekte Tafelspitz

Tipp Tafelspitz

  1. Den Tafelspitz bei mittlerer Hitze rundherum in einem Topf anbraten, dann mit Wasser aufgießen bis der Tafelspitz gut bedeckt ist und nun knapp unter dem Siedepunkt 2,5-3 Std. ziehen lassen. Den aufsteigenden Schaum bitte abschöpfen.
  2. Das Gemüse( Sellerie, Karotten, Zwiebeln und Petersilienstengel) und die Gewürze(Lorbeerblatt, Knoblauch, Pfefferkörner und Wacholderbeeren) ca. eine halbe Stunde vor dem Ende der Garzeit hinzufügen und dann die Brühe mit Salz würzen
  3. Außer Tafelspitz können Sie auch ersatzweise das Bürgermeisterstück, das Bugblatt oder den Brustkern vom Rind verwenden


Metzgerei Schlag - Ein Metzger des Vertrauens

Die Eltern von Harald Schlag wagten anno 1966 im Metzgerei-Gasthof „Zum Hirsch“ in Iptingen den Weg in die Selbstständigkeit und legten damit das Fundament für das Familienunternehmen. (weiterlesen)

Tipps und Tricks

Tipps und Tricks im Umgang mit Fleisch

Bohnerts „freestyle“ Maultaschenlasagne (weiterlesen)