Der perfekte Tafelspitz

Tipp Tafelspitz

  1. Den Tafelspitz bei mittlerer Hitze rundherum in einem Topf anbraten, dann mit Wasser aufgießen bis der Tafelspitz gut bedeckt ist und nun knapp unter dem Siedepunkt 2,5-3 Std. ziehen lassen. Den aufsteigenden Schaum bitte abschöpfen.
  2. Das Gemüse( Sellerie, Karotten, Zwiebeln und Petersilienstengel) und die Gewürze(Lorbeerblatt, Knoblauch, Pfefferkörner und Wacholderbeeren) ca. eine halbe Stunde vor dem Ende der Garzeit hinzufügen und dann die Brühe mit Salz würzen
  3. Außer Tafelspitz können Sie auch ersatzweise das Bürgermeisterstück, das Bugblatt oder den Brustkern vom Rind verwenden


Metzgerei Ebert - Ein Metzger des Vertrauens

Michael Ebert übernahm 1999 das Geschäft seiner Eltern und erweiterte dieses um eine kleine, feine Suppenstube. Alle drei Geschäfte sind sein Herzblut und seine größte Leidenschaft… (weiterlesen)

Tipps und Tricks

Tipps und Tricks im Umgang mit Fleisch

Der perfekte Tafelspitz Tafelspitz ist eins der traditionsreichsten Gerichte und erfreut sich großer Beliebtheit. Und das nicht ohne Grund. Wir verraten Ihnen das Rezept für Tafelspitz und was sie bei der Zubereitung beachten sollten. (weiterlesen)